PROJEKT 20XX

IM VERSAGEN LIEGT UNSERE HOFFNUNG

Wir haben uns verirrt! Unsere Systeme sind fehlgeleitet. Wir folgen verirrten Gedanken und benutzen dafür sinnfreie Mittel. In unserer Bemühung die Welt zu verbessern, stürzen wir über die Klippen unserer eigenen Errungenschaften.

PROJEKT 20XX

GLOBAL MIND | im Versagen liegt unsere Hoffung

Robert Welscher
EBOOk, ISBN 978-3-941445-05-5
120 Seiten | 2009

VORWORT

Es bleibt wohl nicht mehr viel Zeit für einen Neubeginn!

W
er annimmt, dass die Welt in einigen Jahren noch so sein wird wie heute, dürfte sich gründlich irren. Er unterliegt einer Täuschung seines eigenen Glaubens und sieht an der Wirklichkeit vorbei. So massiv die Veränderungen während der letzten Jahrzehnte auch gewesen waren – die gravierendsten Neuerungen stehen uns mit Sicherheit erst noch bevor.

E
s besteht kein Zweifel mehr darüber, dass wir unser Leben in all seinen Belangen erneuern müssen. Während der letzten Jahre wird eines immer deutlicher: der tatsächliche Stand unserer Entwicklung ist mangelhaft, weil er den Notwendigkeiten der globalen Wahrheit nicht genügend Rechnung trägt. Tagtäglich berichten unsere Medien von neuen Missbildungen, die das menschliche Handeln erzeugt. In allen Bereichen des Lebens begehen wir viele Fehler, die uns unsere Welt nicht länger verzeiht. Längst lastet eine gewaltige und bedrückende Hypothek auf unserer Zukunft.

D
och obwohl das Unglück bereits jetzt teils verheerende Ausmaße angenommen hat und die Prognosen höchst besorgniserregend sind, haben wir bislang nur wenig daraus gelernt. Gerade die Zeit der Krise hätte uns große Chancen eröffnet, alternative und vorausschauende Wege in eine neue Richtung einzuschlagen. Doch anstatt aus unseren Fehlern wirklich zu lernen und die Chancen konsequent zu nutzen, haben wir die Gelegenheit weitgehend anstandslos verstreichen lassen. Angesichts des Umfangs der tatsächlichen Probleme finden lediglich kosmetische Reparaturen statt, für die ein überproportional hoher Aufwand betrieben wird. Das vorliegende Buch ist ein Ansatz, die Veränderung auf der Welt zu erläutern und anschaulich zu machen.
Dabei soll nicht nur ein höheres Verständnis über unsere aktuelle Situation und für die notwendigen, nächsten Schritte vermittelt werden. Der Blick sieht weit voraus und stellt die aktuellen Ereignisse in einen umfassenden Gesamtzusammenhang. Denn erst durch ein wirklich vorausschauendes Verständnis lassen sich unnötige Umwege vermeiden.

I
m Überblick über das System vorhandener Weltanschauungen bietet es dem Leser in prägnanter Form eine Möglichkeit, um seine eigene Einschätzung einzuordnen und Inspiration für ein erweitertes Lebens- und Selbstverständnis zu finden.

E
s lässt die grandiosen Möglichkeiten erkennen, die uns für unsere Zukunft offenstehen und zeigt den notwendigen Weg dorthin. Es motiviert dazu, sich selbst zu verändern, gibt Hoffnung und eröffnet weitreichende Perspektiven, mit denen uns eine wunderbare Zukunft lockt.

D
as Buch ist ein Aufruf für eine bessere Zeit. Über die dafür notwendigen Ideen und Mittel verfügen wir längst. Es ist jetzt an uns selbst, einen wirklichen Fortschritt daraus machen.


“ Wir haben uns verirrt! Unsere Systeme sind fehlgeleitet. Wir folgen verirrten Gedanken und benutzen dafür sinnfreie Mittel. In unserer Bemühung die Welt zu verbessern, stürzen wir über die Klippen unserer eigenen Errungenschaften.

Obwohl wir längst in einer globalen Welt leben, haben wir unser Bewusstsein noch längst nicht über den Globus ausgebreitet.

Zur Lösung unserer Probleme ist es unerlässlich, unseren Geist und unsere Kultur zu erheben. Wir benötigen die Herausbildung eines GLOBAL MIND – eines global bewussten Lebensverständnisses.

Wirtschaftswachstum als Lebensmaxime muss einer höheren Anschauung – dem individuellen geistigen Wachstum der Menschen – weichen, wenn wir wirkliche Fortschritte für unser Leben erzielen wollen! Wir sollten zielstrebig eine höhere Spezies aus uns formen! „


PROJEKT 20XX | EBook | Robert Welscher | was folgt dem Neokapitalismus | Buchtitel

BÜCHER & EBOOKS

KAUFEN